Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Interessantes & Neues

ViaThea

 

Bald ist es soweit, das Straßentheaterfestival  "ViaThea" gastiert am 07.07.2024 im Badepark Bad Muskau.


Programmheft & Button á 5,00 € erhalten Sie bei uns in der Bad Muskau Touristik am Kirchplatz 5.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Platz 2 der schönsten Parks - Ein Grund um stolz zu sein

 

Wir können stolz auf unsere kleine Parkstadt sein. Nicht nur die Bad Muskauer Bürger lieben den Muskauer Park mit seiner Idylle & Weitläufigkeit.

Nun wurde ausgewertet was die Besucher unserer schönen Parkstadt sagen. Und das Ergebnis kann uns zurecht mehr als stolz machen.

Das Portal testberichte.de hat die Google-Rezensionen von 1800 Parks ausgewertet und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Unser UNESCO Weltkultererbe hat es auf Platz 2 der schönsten Parks Deutschlands geschafft.

 

 

https://www.lr-online.de/nachrichten/brandenburg/schoenster-park-deutschlands-diese-gruenanlage-in-sachsen-landet-auf-platz-2-73788851.html
https://www.testberichte.de/tb/park-ranking-2024.html#auswertung

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kalender 2025

Der neue Kalender 2025 für 13,00 € 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Null-Euro-Schein á 3,00 €

NEU: Der Null-Euro-Schein á 3,00 €

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pückler junior

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Logo

Stadtspiel Bad Muskau/Łęknica

Stadtspiel

Wir hoffen, dass das vom Verein MusKnica e. V. vorbereitete Spiel es Ihnen ermöglicht, Bad Muskau und Łęknica auf eine etwas andere Art und Weise zu entdecken. Das Städtespiel führt nicht nur durch die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, sondern zeigt auch weniger bekannte, aber ebenso interessante Ecken beider Städte. 
 

Das Stadtspiel kann gern bei uns in der Touristiformation am Kirchplatz 5 abgeholt oder auch auf www.musknica.eu heruntergeladen werden (in deutscher/polnischer Sprache). Nach Beantwortung der Fragen erhalten Sie eine Urkunde.

 

Wir wünschen einen schönen Tag und viel Freude beim Erkunden unserer zwei Städte auf beiden Seiten der Neiße.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Finden Sie mit dem neuen Online-Tool passende Freizeitangebote für Ihre Familie. Viel Spaß dabei!

Familomat

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Logo Förderverein

Kostenfreie Webseitenerstellung durch Azubis – freie Förderplätze für Vereine und Unternehmen aus dem Tourismusbereich

 


Sehr geehrte Damen und Herren,


eine moderne, ansprechende Webseite ist für viele heute nahezu unerlässlich. Doch gerade Vereine, kleine Unternehmen und Selbstständige stellt ein eigener Internetauftritt dabei vor eine große Herausforderung. Doch kein Grund zu verzagen: Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. unterstützt hierbei und bietet im Rahmen der Azubi-Projekte die kostenfreie Erstellung einer Webseite unter anderem für Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Vereine sowie kleinere Unternehmen an.
Eigenständige Pflege der Webseite, Berücksichtigung der Barrierefreiheit und Einhaltung des Datenschutzes – die Azubi-Projekte können hierbei unterstützen.
Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. unterstützt Auszubildende und Studierende durch eine praxisorientierte Ausbildung und bietet ihnen die Möglichkeit, ihr in der Berufsschule erworbenes Wissen bei der Arbeit an realen Webseitenprojekten praktisch anzuwenden. Hierfür werden aktuell im Rahmen des Förderprogramms „Tourismus online“ Projektpartner, die in der Tourismusbranche tätig sind, gesucht, denen die Azubis kostenfrei eine Webseite erstellen dürfen. Lediglich die Kosten für die Webadresse und den Speicherplatz sind nach Erstellung von den Projektpartnern selbst zu tragen.


Das Förderprogramm „Tourismus online“ im Überblick:


• enge Zusammenarbeit mit den Azubis, die Wünsche und Vorstellungen der
Projektpartner bei der Gestaltung umsetzen
• Musterseite zur Vorschau
• Berücksichtigung und Umsetzung der geltenden Datenschutzrichtlinien
• Ermöglichung und Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards
• eigenständige Pflege und Bearbeitung der Webseite durch ein deutschsprachiges
Redaktionssystem, für das keine Programmiererkenntnisse erforderlich sind
• nach Projektabschluss bis mindestens 2035 telefonischer Support bei Fragen zur Bearbei-tung der Webseite
• bei Bedarf kostenfreier passwortgeschützter Bereich für interne Dokumente o.ä.
• Möglichkeit der Teilnahme an weiteren interessanten Förderprogrammen, die bei der Digitalisierung unterstützen, z.B. die Mitarbeiter-App „momikom“ (zur mobilen Mitarbeiterkommunikation), das Terminbuchungstool (Anwendung zur Online-Terminvergabe, z.B. für Beratungstermine) oder die digitale Zeiterfassung (Anwendung zur Dokumentation von Arbeitszeiten)

 


Wie können Sie die Azubis unterstützen? Durch Weitergabe und Veröffentlichung!
Ob durch eine Veröffentlichung auf Ihrer Webseite oder Ihrem Newsletter oder die Weiterleitung an Ihre Mitglieder – Sie unterstützen nicht nur die Azubi-Projekte, sondern auch Ihre Mitglieder hinsichtlich der Erstellung eines neuen oder der Überarbeitung eines bereits vorhandenen Internetauftritts. 

 

 

Interessenten können sich gerne unter 0331 550 474 71 oder per E-Mail an direkt an uns wenden.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr Förderverein für regionale Entwicklung e. V.

 

 

 


Diese Projekte wurden im touristischen Bereich u.a. schon erfolgreich abgeschlossen:
Rundwanderweg Silberberg
www.wanderbarer-silberberg-erzgebirge.de
Hotel Schlehberg
www.hotelschlehberg.de
Touristinformation Warin
www.warin-tourismus.de
Erlebnis Fichtelberg
www.fichtelberg-urlaub.de
hogab gmbh
www.hogab.de
Ferienwohnung Fränkisches Paradies
www.fraenkisches-paradies.de


Weitere Webseitenprojekte finden Sie unter: www.azubi-projekte.de/referenzen

 


Das sagen unsere Projektpartner:
„Die Erstellung unserer neuen Vereinswebseite lief dank der engagierten Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Azubi-Projektes vom Förderverein für regionale Entwicklung e.V. reibungslos. […] Die professionelle Betreuung und die gestalterisch hochwertige Webseite haben uns überzeugt. Änderungswünsche wurden zeitnah umgesetzt und bei Bedarf ist jederzeit ein Ansprechpartner erreichbar.“
Frau Martin, Waldbadverein Wehrsdorf e.V.
Weitere Informationen und Referenzen sowie Stimmen unserer zufriedenen Projektpartner finden Sie unter www.azubi-projekte.de
Wir freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte!
 

 

Förderverein für regionale
Entwicklung e. V.
Arthur-Scheunert-Allee 2
14558 Nuthetal
Telefon: 0331 550474-71
Fax: 0331 550474-01

www.azubi-projekte.de
 

Spendenkonto
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE44 1605 0000 3517 0084 00
BIC: WELADED1PMB
Vereinsregister Amtsgericht Potsdam VR 7064 P

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Logo

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Stadtverwaltung Bad Muskau möchte ein direktes Kommunikationssystem einführen, mit welchem Sie in Zukunft noch besser über Neuigkeiten informiert werden können - MUNIPOLIS - Die Stadt-App.
Munipolis erlaubt es Ihnen direkt auf Ihrem Handy oder online über die neuesten Meldungen unserer Stadt informiert zu werden.

Sie können alle Neuigkeiten über E-Mail, SMS oder als In-App-Nachricht empfangen.
Der Dienst wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt!

 

Schauen Sie sich gern dazu die beiden Videos an: Munipolis und Die Stadt-App

 

 

Warum sollten Sie sich bei Munipolis anmelden? - Verpassen Sie nie wieder:

● Warnungen, z. B. bei Stromausfällen, Unwettern, Unfällen usw.

● Nachrichten und wichtige Hinweise aus der Stadtverwaltung

● Einladungen zu kulturellen und sportlichen Veranstaltungen

● Möglichkeit, Ihre Meinung in Online-Umfragen zu äußern
 

 

Auf dem Profil unserer Stadt finden Sie neben den neuesten Nachrichten auch viele nützliche Links, wie z.B. den Abfallkalender, den Wetterbericht, Ausflugstipps und vieles mehr.
Besuchen Sie unser Online-Profil: https://badmuskau.munipolis.de/

 

 

So melden Sie sich an:

Bei der Anmeldung https://www.munipolis.de/registrierung können Sie selbst festlegen, welche Art von Informationen Sie interessieren (z. B. Kultur, Familie, Nachrichten aus dem Rathaus). Wir empfehlen Ihnen, Ihre Telefonnummer und Wohnort anzugeben, damit wir Sie bei unerwarteten Ereignissen (z. B. Wassernotstand) schnell alarmieren können. Ihre Daten sind sicher und datenschutzkonform gespeichert.

 

Hier können Sie die Stadt-App sofort kostenfrei abonnieren https://www.munipolis.de/registrierung .

Sie können sich aber auch analog/per Anmeldebogen registrieren, dieser wird in Kürze verteilt.

 

 

Melden Sie sich gleich an und verpassen Sie nie wieder die wichtigsten Stadtgespräche!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Projekt Nr. 100272994 "Von Wallenstein zu Pückler - fürstliche Qualität der Dienstleistungen für unsere Gäste / Od Valdštejna k Pücklerovi – knížecí kvalita služeb pro naše hosty“

 

Im Rahmen dieses deutsch-tschechischen Projektes sind über einen Zeitraum von drei Jahren (2017-2019) verschiedenste Aktivitäten geplant. Der gemeinsame Austausch in der nahen Grenzregion zwischen den Städten Bad Muskau & Doksy soll so gefördert und neue touristische Angebote in beiden Städten entwickelt werden.

Hauptziel der Stadt Bad Muskau ist der Bau einer neuen Touristinformation für Stadt und Region. In Doksy soll das Schloss in neuem Glanz erstrahlen, ein Besichtigungsrundgang erarbeitetet werden und ebenfalls eine neue Touristinformation entstehen.

Neben zyklisch stattfindenden Projekttreffen diesbezüglich, werden auch Informationsreisen zum gegenseitigen Kennenlernen und Workshops zu touristischen Themen unternommen.

Die Angebote sollen die beiden Persönlichkeiten Pückler und Wallenstein vorstellen, welche gleichermaßen die Geschichte und den Landschaftscharakter der jeweiligen Region prägten.
So wurden zwei Fotoausstellungen, von deutschen und tschechischen Hobbyfotografen sowie von Profifotografen, mit Bildern beider Regionen initiiert. Gemeinsame Broschüren, zu den Städten Bad Muskau und Doksy sowie den Persönlichkeiten Pückler und Wallenstein, werden herausgegeben.

 

 

Das Projekt „Von Wallenstein zu Pückler – fürstliche Qualität der Dienstleistungen für unsere Gäste“ wird aus der EUROPÄISCHEN UNION und DES EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG gefördert im Rahmen des Kooperationsprogramms FREISTAAT SACHSEN – TSCHECHISCHE REPUBLIK 2014-2020.

 

 

 

 

Im Rahmen des Projektes wurden folgende Broschüren erstellt:

 

Doksy      Entdeckungen    Waldstein

 

 

 

 

Deutsche Sprache Czech

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 06. 2024 - Uhr

 

22. 06. 2024

 

23. 06. 2024