Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jazz im Park

25. 05. 2024 um Uhr

Von kreativer Unruhe getrieben – afrokubanischer Jazz mit neuem Dreh

 

 

Harold López-Nussas Debüt bei Blue Note Records, das von Snarky Puppy-Gründer Michael League produziert wurde, zeigt den kubanischen Musiker mit mitreißender Vitalität und Virtuosität. Der Pianist und Komponist hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten, seit dem Gewinn der prestigeträchtigen Montreux Jazz Piano Competition im Jahr 2005, kontinuierlich eine weltweite Fangemeinde im Jazz und darüber hinaus aufgebaut.

 

Zusammen mit seinem enorm dicht spielenden Quartett fesselt er das Publikum mit einer ansteckenden Lebendigkeit, die „Generationen und Genres überbrückt” (Billboard). Seine Musik spiegelt die ganze Bandbreite und den Reichtum der kubanischen Musik wider, mit ihrer unverwechselbaren Kombination aus klassischen, folkloristischen und populären Elementen sowie ihrer Begeisterung für die Improvisation.

 

Besetzung:

Piano – Harold Lopez Nussa

Mundharmonika – Grégoire Maret

Bass – Luques Curtis

Congas – Bárbaro “Machito”

Schlagzeug – Ruy Adrián López-Nussa

 

Tickets: 21,00 /ermäßigt 18,00 Euro erhältlich im Tourismuszentrum Neues Schloss

 

Veranstaltungsort

Bad Muskau, Muskauer Park, an der Orangerie (bei Regen im Festsaal Neues Schloss)

 

Veranstalter

Stiftung Fürst Pückler Park Bad Muskau und Jazztage Görlitz

 
Deutsche Sprache Czech

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 06. 2024 - Uhr

 

22. 06. 2024

 

23. 06. 2024