Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Branitzer Park

  • Robinienweg 5
  • 03042 Cottbus
  • Tel.: 0355 75150
  • Fax: 0355 7515230
  • www.pueckler-museum.de

 

In Branitz schuf Hermann Fürst von Pückler - Muskau auf mehr als 600 ha ein echtes Meisterwerk der Gartenkunst. Er scheute keine Mühen und nahm weitreichende Veränderungen vor. So kamen neue Bäume, Sträucher, Beete und Skulpturen hinzu und die Umgebung verwandelte sich ganz nach seinen Vorstellungen in einen Landschaftspark im englischen Stil. Eine echte Besonderheit sind die orientalisch anmutenden Pyramiden. So wurde der Tumulus, eine Seepyramide, zu seiner letzten Ruhestätte. Neben der Landpyramide sind die Spiegel-Kugel, die Wolfsschlucht und der Fischbalkon weitere Sehenswürdigkeiten im Park. Das Schloss in spätbarocker Bauweise ist ebenfalls einen Besuch wert, denn es spiegelt das außergewöhnliche Leben des Fürsten wider. Das Besucherzentrum zeigt ab August 2017 eine neue Ausstellung zum Fürsten Pückler und dem Cottbuser Landschaftsmaler Carl Blechen. Im Cavalierhaus finden Sie ein Restaurant.

Deutsche Sprache Czech

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

20. 08. 2022 - 10:00 Uhr